Lena Brixa: Lesenächte und Organisation

Sich wegträumen in entfernte Welten, den Horizont erweitern durch Unbekanntes, Erlesenes, Mitgedachtes ... Kinder und Jugendliche finden Vieles in der Beschäftigung mit Literatur. - Bei den allseits beliebten Lesenächten lassen sich unterschiedliche Schwerpunkte wählen. Mit lesenswerten Autoren und deren Bücherschatz beschäftigen wir uns, je nach Altersklasse und Wunsch z.B. mit Astrid Lindgren, Jules Verne, Jonathan Swift, Kurt Held und vielen anderen. Wir tauchen ein in die Geschichtenwelten, erleben und erspüren Hintergründe, Abenteuer, Phantastisches ... und das alles ist selbstredend bei Nacht sehr viel Spannender als am Tage...

 

Zielgruppe: 2.-8. Klasse, im Klassenverband oder freie Gruppen; bei freien Gruppen sollten die Kinder und Jugendlichen maximal 3 Jahre Altersunterschied haben.

 

Angebote/Zeitumfang: Die Lesenächte beginnen abends um 20:00 Uhr und enden am nächsten Morgen nach dem Frühstück. 

 

Neben der Durchführung der Lesenächte übernimmt Lena Brixa die Organisation und Koordination der Veranstaltungen und Workshops mit den übrigen AutorInnen und IllustratorInnen.

 

 

 

(c) privat
(c) privat

 

Lena Brixa (M.A.) wurde 1983 in Siegburg bei Köln geboren. Studium der Skandinavistik und Romanistik in Köln und Kiel. Seit 2004 hat es sie in den Norden verschlagen, wo sie selbstständig tätig ist. Sie leitete unter Anderem das Kinder- und Jugendprogramm in Literaturhaus Schleswig-Holstein in Kiel.